Vorsätze und Ziele für 2013

5

Posted on 1. Januar 2013 by

Das Jahr 2012 ist vorbei und nach reichlichem Essen über die Weihnachtsfeiertage und einer eher ruhigen Silvesterparty im kleinen Kreis ist nun das Jahr 2013 angebrochen. Meine Vorsätze für das neue Jahr liegen nach dem ganzen Essen auf der Hand: Ich muss mehr Sport machen und mich gesünder Ernähren!

Ernährung: Ich liebe Süssigkeiten, aber diese sind nun erstmal komplett aus meiner Ernährung gestrichen. Genauso habe ich Alkohol erstmal im Januar komplett gestrichen.

Sport: Nachdem ich früher sehr viel Sport gemacht habe, bin ich in den letzten Monaten eher sehr faul gewesen. Das wird sich nun ändern! Zunächst werde ich mich mit Homeworkouts und Joggen in eine einigermaßen passable Form bringen. Dann werde ich mich auch zusammen mit einem Kumpel in einem nahegelegenen Fitness-Studio anmelden und weiter an der Fitness arbeiten. Ich werde auch an mindestens 2 Läufen über ca. 10Km teilnehmen und nicht zum Spaß teilnehmen, sondern mit guten Freunden ein richtig Wettlauf machen. Die Motivation ist aktuell auf jeden Fall hoch, ich hoffe das bleibt so!

In der Blogparade zum Jahreswechsel von Dario werden noch einige Blogtechnische Fragen gestellt:

Nach dem Relaunch und dem Serverumzug von diesem Blog möchte ich hier wieder mehr Artikel schreiben und auch noch ein paar Freunde mit ins Boot holen.

Response to Vorsätze und Ziele für 2013

  1. Mehr Sport ist auf jeden Fall eine sehr guter Ansatz, ich habe mir auch für dieses Jahr einiges Vorgenommen und mir hier einen gebrauchten Hometrainer gekauft. Damit versuche ich jetzt regelmäßig zu trainieren und so wieder etwas fitter zu werden.

  2. Hallo Matthis,
    jetzt im Winter ist ein Hometrainer sicher nicht schlecht, aber bei schönem Wetter würde ich lieber Joggen gehen, btw. mache ich das aktuelle auch trotz Schnee 🙂

  3. Ich will mir eine neue Studentenbude suchen – meine aktuell ist zu dreckig und die Mitbewohner leben da nur zum Zweck!

  4. Hallo,
    ich werde dieses Jahr auch erstmal wieder mehr Sport treiben, denn ich möchte im Juli heiraten und dafür will ich mich richtig in Form bringen. Ich habe auch schon ein schönes Brautkleid gefunden, aber möchte natürlich darin nicht aussehen wie eine „Presswurst“ 🙂
    Lg Jessi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.